Sie befinden sich hier: Home
Donnerstag, 29.09.2016

Mannschaftsfotos

Mannschaften

Mannschaften FSV Oppach

Ansprechpartner FSV

Vorstand und Schiedsrichter

Tabellen Spielergebnisse

Tabellen

Quelle: fussball.de

Sponsoren

Sponsoren

Sponsorenliste

WetterOnline
Das Wetter für
Oppach

Willkommen auf der Homepage des FSV Oppach

Spielbericht

Kreisoberliga

FSV Oppach       -              VfB Zittau    3:5   (2:4)

Tore:

0:1 Maximilian Tille (12.)

0:2 Enrico Neumann (15.)

0:3 Marco Trost (21.)

1:3 Eric Neisser (26.)

1:4 Maximilian Tille (30.)

2:4 Martin Kürbis (31.)

3:4 Friedo Stephan (46.)

3:5 Felix Urban (70.)

Schiedsrichter: Thomas Frieser

Zuschauer: 130

Speziell in der ersten Halbzeit erlebten die Zuschauer im weiten Oppacher Rund eine ereignisreiche Partie mit Toren im Minutentakt. Oppach hatte große Mühe ins Spiel zu finden, während der VfB vom Anpfiff weg die Initiative ergriff. Das 0:1 durch Maximilian Tille in der 12. Minute war die logische Konsequenz. Nur drei Minuten später hatte Enrico Neumann wenig Mühe, die Führung auszubauen. Sechs Minuten später klingelte es erneut im Oppacher Kasten, als Marco Trost den Oppacher Torwart Marcel Buchholz mit einem Lupfer überwand. Man ahnte Schlimmes, aber Oppach kam postwendend zurück und in der 26. Minute wuchtete Eric Neisser den Ball per Kopf zum 1:3 in die Maschen. Nach einer halben Stunde fielen nacheinander gleich zwei Treffer. Erst erzielte erneut Maximilian Tille mit einem schönen Schuss das 1:4, und im direkten Gegenzug gelang Martin Kürbis das 2:4 zum Pausenstand.

Direkt nach der Pause keimte bei den Oppacher Zuschauern große Hoffnung auf, denn Friedo Stephan erzielte nach Flanke von Martin Kürbis das umjubelte 3:4. In der Folgezeit drückte aber wieder der VfB und wollte die Entscheidung. Allein der starke Enrico Neumann hatte dreimal die Gelegenheit zur Vorentscheidung, scheiterte aber an der Präzision. Zwanzig Minuten vor Schluss folgte dann die spielentscheidende Szene: Felix Urban startete im Mittelfeld ein beherztes Solo, vorbei an drei Oppacher Spielern und verwandelte überlegt zum 3:5 Endstand. Das Ergebnis geht am Ende in Ordnung, der VfB hätte aber durchaus auch höher gewinnen können. (wh)

Oppach spielte mit:

Buchholz, Mitscherlich, A. Genc, Stephan, Neumeister, Wanacki (40. Heldner), Kürbis, Hentschel (71. Block), Duda, N. Genc, Neisser